Laut Mitteilung der Stadt Herdecke steht das Hallenbad wegen eines technischen Defektes dem Schwimmsport nicht zur Verfügung.

» mehr

hier finden Sie weitere Infos über aktuell ausfallende Stunden:

» mehr

Sportliche TSV Leichtathletikerfolge bei Kreis-Cross-Meisterschaften am 16.02.2019

» mehr

Erfolgreiche U18 Mannschafft an der Tabellenspitze

» mehr

TSV Herdecke bietet Fitness-Angebote nicht nur am Nachmittag und am Abend

» mehr

Kontakt

TSV 1863 Herdecke e.V.
Postfach 1430
58304 Herdecke

Geschäftsstelle kontaktieren

Tel.: 02330 / 22 45
Fax: 02330 / 6 03 98 69
Internet:
www.tsv-herdecke.de
E-Mail: Anfrage
Bankverbindung

TSV Herdecke auf Facebook

Rubrik: Leichtathletik

Erfolge bei den Westfälischen Crossmeisterschaften 2007

Herdecker Erfolge bei den Westfälischen Cross-Meisterschaften in Herten

Julia Bombien

[+] Julia Bombien

Die jüngste Teilnehmerin aus Herdecke bei den Westfälischen Crossmeisterschaften am 24.11.2007 entpuppte sich als eine der “Größten“ in Herten:
Die erst 12-jährige Julia Bombien vom TSV 1863 Herdecke schlug nicht nur alle gleichaltrigen, sondern ganz souverän auch alle 13-jährigen Mitläuferinnen. Diese waren für den Rahmenwettbewerb bei den Crossmeisterschaften aus ganz Westfalen am Start, um auf der 2.500 m –Cross-Strecke ihr Bestes zu geben. Die Super-Zeit von 9:20 Min. zeugt von ihrem großen Talent und lässt auch für die Zukunft noch viel erhoffen.

Simon Krokowski, Jessica Meyer und Philipp Biermann

[+] Simon Krokowski, Jessica Meyer und Philipp Biermann

Auch ihre 3 ehemaligen Vereinskollegen – jetzt für den TV Wattenscheid 09 startend - zeigten beeindruckende Leistungen und liefen alle bei sehr großem Teilnehmerfeld in die starke westfälische Spitze.

Jessica Meyer (18) erkämpfte sich bei dem Lauf über 3.100 m in der weiblichen Jugend A (18 und 19 Jahre) einen starken 5. Platz mit 11:41 Min. und erreichte mit ihrer Mannschaft den Vizemeistertitel.

Philipp Biermann (16) ließ alle gleichaltrigen Mitstreiter hinter sich und landete mit der Zeit von 10:04 Min. in der Altersklasse der männlichen Jugend B (16 und 17 Jahre) ebenso auf den 5. Platz. Mit seinen Teamkollegen freute er sich sehr über den Westfalenmeistertitel in der Mannschaftswertung.

Der sonst mehr auf der Bahn und auf kürzeren Strecken beheimatete 15-jährige Simon Krokowski (diesjähriger Westfalenmeister über 1000 m und 3000 m) lief in seiner Altersklasse als Zehnter über die Ziellinie und wurde Zweiter mit seiner Mannschaft.

Auch Max Mensing (17) vom TUS Ende reihte sich in die Herdecker Erfolge ein: er lief ein starkes Rennen und erreichte nach 10:21 Min. als Neunter (männl. Jugend B) das Ziel.

Letzte Änderung: 19.04.2008