Vorbereitung auf die neue Volleyballsaison für die weibliche U 15

» mehr

Es geht weiter. Hier findet ihr unsere derzeitigen Sportangebote:

» mehr

Ab 16.09.2021 können 7-12 Jährige beim TSV Basketball spielen.

» mehr

VIELEN DANK an alle Läuferinnen und Läufer für 336 Kilometer - VIELEN DANK an alle Spenderinnen und Spender!

 

» mehr

Freundliche Überlassung eines Ballettraumes durch die Stadt Herdecke

» mehr

Kontakt

TSV 1863 Herdecke e.V.
Postfach 1430
58304 Herdecke

Geschäftsstelle kontaktieren

Tel.: 02330 / 22 45
Fax: 02330 / 6 03 98 69
Internet:
www.tsv-herdecke.de
E-Mail: Anfrage

TSV Herdecke auf Facebook

Rubrik: Allgemeines

TSV Leichtathleten erfolgreich

Sportliche TSV Leichtathletikerfolge bei Kreis-Cross-Meisterschaften am 16.02.2019

Auf Kreisebene trafen sich am 16.02.2019 junge und erwachsene Läufer bei frühlingshaften Temperaturen zu den Kreis-Cross und Waldlaufmeisterschaften in Breckerfeld. In Erinnerung an die bitterkalten Wetterverhältnisse im Jahr 2018 auf dem Harkortberg in Wetter, konnten in diesem Jahr Sportler, Zuschauer und Betreuer das schöne Wetter und gut organisierte Wettkämpfe genießen.

Die tollen Bedingungen führten dazu, dass sich die Leichtathletikabteilung des TSV 1863 Herdecke mit guten Ergebnissen in Breckerfeld zeigen konnte.

Lucie Jackholt (W11) bewältigte die 1150 Meter lange Strecke in einer hervorragenden Zeit von 3:49 Minuten und stand damit ganz oben auf der Siegertreppe. Auch Vereinskameradin Anna Thiele (W8) belegte in ihrer Altersklasse einen tollen ersten. Platz. Merle Kröger (W9) erkämpfte sich einen zweiten Platz in ihrer Klasse und Thore Keiser (M9) und Lui Heimann (M13) konnten sich jeweils über einen dritten Platz freuen. Luna Keiser und Eike Boehme absolvierten die anspruchsvolle Strecke ebenso in guten Zeiten.

Im Bereich der erwachsenen Läufer erkämpften sich die TSV-ler mehrfach Medaillenplätze in ihren jeweiligen Altersklassen: Katharina de Graat, Peter Zöllner und  Detlef Wohlfahrt (jeweils Platz 1), Jörg Bombien und Jörg Ahlert-de Graat (3. Platz), Thomas Kontny (4. Platz). Die guten Laufergebnisse der Männer führten dabei zu einem ersten Platz in der Mannschaftswertung M 50+

[+]

[+]

Letzte Änderung: 03.03.2019