Osterferien und Sport

» mehr

Neue Basketball-Hobbymanschaft beim TSV 1863 Herdecke

» mehr

Sportliche TSV Leichtathletikerfolge bei Kreis-Cross-Meisterschaften am 16.02.2019

» mehr

hier finden Sie weitere Infos über aktuell ausfallende Stunden:

» mehr

Erfolgreiche U18 Mannschafft an der Tabellenspitze

» mehr

Kontakt

TSV 1863 Herdecke e.V.
Postfach 1430
58304 Herdecke

Geschäftsstelle kontaktieren

Tel.: 02330 / 22 45
Fax: 02330 / 6 03 98 69
Internet:
www.tsv-herdecke.de
E-Mail: Anfrage
Bankverbindung

TSV Herdecke auf Facebook

Rubrik: Leichtathletik

TSV-Leichtathleten in Herne beim Martini-Lauf sehr erfolgreich

Schneller Rundkurs und kühles, trockenes Herbstwetter begünstigt die guten Leistungen der TSV-Athleten. Patricia de Graat gewinnt den 1600 Meter Schüler- und Jugendlauf, Andrea Becker gewinnt ihre Altersklasse.

Der Martini-Lauf in der Innenstadt von Herne gilt als schneller Rundkurs und lockt daher die Leichtathletikgrößen der Region an. Mit der LGO Dortmund war ein besonders leistungsstarkes Team am Start und sorgte wieder ein mal für ein schnelles Rennen.

Die Wetterbedingungen waren herbstlich kühl. „Zum Glück hat es nicht geregnet, dann wäre es sehr unangenehm geworden", so Philipp Krokowski vom TSV Herdecke. Und da auch verkaufsoffener Sonntag in Herne war, fanden sich auch viele Zuschauer an der Strecke ein, um die Athleten anzufeuern.

Angesteckt vom schnellen Renntempo und den Anfeuerungen der Zuschauer zeigte auch das TSV-Team im Hauptlauf über 10 KM sehr gute Leistungen. In der männlichen Hauptklasse behaupteten sich Fabian Becker in 37:03 Min., Philipp Biermann in 37:18 min, Johannes Zöllner in 37:25 min und Philipp Krokowski in 43:44 min und belegten sehr gute vordere Plätze. Für Fabian Becker, Johannes Zöllner und Philipp Krokowski bedeuteten diese Zeiten sogar persönliche Bestzeiten. Den „Profis" der LGO waren sie allerdings doch unterlegen. Dennoch kann sich die geschlossene Mannschaftsleistung sehen lassen.

Bei den Senioren belegten Jörg Bombien in 41:49 min, Jörg Ahlert-de Graat in 42:30 min, Thomas Kontny in 43:10 min und Rolf Krokowski in 45:26 min in ihren jeweiligen Altersklassen ebenfalls gute vordere Plätze. Thomas Kontny und Jörg Ahlert-de Graat liefen ebenfalls persönliche Bestzeiten.

Und Andrea Becker: Sie konnte es im Ziel kaum glauben, denn sie siegte überlegen in ihrer Altersklasse (W55) mit mehr als 8 Minuten Vorsprung in guten 53:33 min.

Auch bei den Schüler- und Jugendlichen wurde vordere Plätze erkämpft. Über die 1600 Meter war die 13-jährige Patricia de Graat nicht zu stoppen. Mit deutlichem Vorsprung wurden sie in 6:01 min, Gesamterste. Trainer Philipp Krokowski war mit ihrer aber auch mit der Leistung ihres Bruders Alexander sehr zufrieden. Der 10-jährige Alexander wurde in 6:07 min in der Altersklasse U12 nur ganz knapp auf den zweiten Platz verwiesen.

Ergebnisübersicht:

1,6 km Schülerinnen

Altersgruppe U16

Patricia de Graat

1. Platz

6:01 Min

1,6 km Schüler

Altersgruppe U12

Alexander de Graat

2. Platz

6:07 Min

10 km Frauen

Altersgruppe W55

Andrea Becker

1. Platz

53:33 Min

10 km Männer

Altersgruppe MH

Fabian Becker

11. Platz

37:03 Min

Altersgruppe MH

Philipp Biermann

13. Platz

37:18 Min

Altersgruppe MH

Johannes Zöllner

14. Platz

37:25 Min

Altersgruppe MH

Philipp Krokowski

18. Platz

43:44 Min

 

 

 

 

 

Altersgruppe M40

Jörg Bombien

8. Platz

41:49 Min

 

 

 

 

 

Altersgruppe M45

Jörg Ahlert-de Graat

5. Platz

42:30 Min

Altersgruppe M45

Thomas Kontny

7. Platz

43:10 Min

 

 

 

 

 

Altersgruppe M50

Rolf Krokowski

5. Platz

45:26 Min

 

Letzte Änderung: 13.12.2013