Neue Basketball-Hobbymanschaft beim TSV 1863 Herdecke

» mehr

Sportliche TSV Leichtathletikerfolge bei Kreis-Cross-Meisterschaften am 16.02.2019

» mehr

hier finden Sie weitere Infos über aktuell ausfallende Stunden:

» mehr

Erfolgreiche U18 Mannschafft an der Tabellenspitze

» mehr

TSV Herdecke bietet Fitness-Angebote nicht nur am Nachmittag und am Abend

» mehr

Kontakt

TSV 1863 Herdecke e.V.
Postfach 1430
58304 Herdecke

Geschäftsstelle kontaktieren

Tel.: 02330 / 22 45
Fax: 02330 / 6 03 98 69
Internet:
www.tsv-herdecke.de
E-Mail: Anfrage
Bankverbindung

TSV Herdecke auf Facebook

Rubrik: Leichtathletik

Staffellauf auf Schalke

Drei Staffeln der Leichtathleten nahmen teil.

[+]

Für die einen ist es die schönste Arena in Deutschland, für die anderen ist es einfach nur eine Mehrzweckhalle. Die Rede ist von der Veltins-Arena auf Schalke. Auch in diesem Jahr veranstaltete dort Runners Point nach dem Motto "5 Freunde sollt ihr sein!" wieder einen Staffellauf. Unter der Moderation von Ulli Potowski gingen am 22.05.2011 knapp 800 Staffeln an den Start. Auch der TSV 1863 Herdecke war wieder vertreten. Dieses Jahr mit drei Staffeln.

Besonders für die jüngeren Schülerstaffel ist der Lauf auf Schalke ein besonderes Ereignis. Start, Wechselzone und Ziel liegen im Innenbereich der Veltins-Arena. Dort, wo sonst die Fußballer des FC Schalke 04 ihr Können zeigen, tummelten sich Hunderte von Kindern und warteten gespannt auf den Start oder auf ihren Vereinskameraden um den Staffelstab zu übernehmen. Und das war auch in diesem Jahr nicht einfach. Denn anders als in der Leichtathletik üblich, fand die Staffelübergabe über ein Absperrgitter hinweg statt, hinter dem die Teamkollegen warteten - die besten Plätze waren natürlich umkämpft.

Bei den Schülerläufen (6-12 Jahre) über 5x1 km gingen insgesamt 119 Staffeln aus ganz Deutschland an den Start. Die beiden TSV-Staffeln schlugen sich dabei hervorragend. Die Mädchenstaffel mit Lisa Grabinski, Laura Höhl, Josepha Heide, Paulina Krahn und Annika Schneider kamen nach 27,19 Minuten ins Ziel und erkämpften sich unter allen reinen Mädchenstaffeln den dritten Platz. Die „kleine Mixed-Staffel" mit Robin Illchmann, Antonia Krahn, Jonas Illchmann, Marit Lehmann und Alexander de Graat (alle zwischen 9 und 10 Jahren) erreichten kurz nach den TSV-Mädchen in 27,44 Minuten das Ziel und belegten unter  57 Mixed-Staffeln den 8. Platz.

Auch bei den Jugendläufen (13-17 Jahre) über 5x5 km ging eine TSV-Staffel an den Start. Das Team setzte sich aus den dreizehnjährigen Katharina de Graat, Patricia de Graat, Luana Gördes und Ronja Rosenkranz sowie der sechzehnjährigen Janine Wohlfahrt zusammen. Lediglich Janine Wohlfahrt besaß auf der 5-km-Distanz schon Wettkampferfahrung, für die Anderen war es eine Premiere. Um so erfreulicher das Ergebnis, zumal der Rundkurs sehr wellig ist und es sommerlich schwül-warm war. Es war Durchhaltevermögen gefragt und für jede Läuferin war es ein besonderer Kampf - aufgeben kam nicht in Frage, auch wenn mal eine kurze Gehpause eingelegt werden musst. Nach 2:20,03 Stunden lief die Schlussläuferin über die Ziellinie und unter allen reinen weiblichen Jugendstaffeln erkämpfte sich das Team einen hervorragenden fünften Platz.

Letzte Änderung: 05.07.2011